Blog

Home / Blog

Das aus Brightwork, Nedaq und Nordic Water Benelux bestehende Konsortium hat einen VIDA-Demonstrationsvoucher für seinen Forschungsvorschlag zur Anwendung der Tuchfiltration zur Wiederverwendung von Wasser im Lebensmittelsektor erhalten. Das Konzept der Tuchfiltration wird bereits in anderen Ländern für die Wiederverwendung von Wasser, die Behandlung von Oberflächenwasser und die weitgehende Entfernung von Phosphat angewendet. In den Niederlanden […]

Read more

FRESH-Treat Demo-Installation bei Frisian Egg in Drachten. Reinigung von Industrieabwässern; Oft werden viele Chemikalien benötigt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Auch der Energieverbrauch ist hoch. Die Dosierung von Chemikalien führt auch zu einer höheren Schlammproduktion, die je nach Verschmutzungsgrad wenig Möglichkeiten zur Aufbereitung bietet. Brightwork scheint eine Lösung für dieses Problem zu haben, die […]

Read more

PRESSEBERICHT Sneek/Noordwijk, 15. März 2019 BW-Produkte und Nordic Water verbinden Wissen und Innovation Insgesamt verfügen sie über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Separationstechnik im Allgemeinen und der kontinuierlichen Sandfiltration im Besonderen. Aus diesem Grund haben BW Products und Nordic Water beschlossen, Anfang 2019 eine Partnerschaft einzugehen. Dies ermöglicht beiden Parteien den Zugriff auf die […]

Read more

Die Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter ist für Brightwork B.V. sehr wichtig. Aus diesem Grund sind wir stolz bekannt zu geben, dass unser Unternehmen als Teil der Brightwork Group ab heute VCA ** -zertifiziert ist

Read more

Die niederländischen Wasserbehörden Wetterskip Fryslân, Noorderzijlvest, Hunze & Aa, Drents Overijsselse Delta, Zuiderzeeland, Vallei en Veluwe, Rijn & IJssel und STOWA unterstützen Versuche zur Schlammtrocknung mit Restwärme und Sonnenlicht. Dies könnte zu Energieeinsparungen und Kostensenkungen führen. Die Versuche werden im Oldenburger Biokraftwerk (Teil der Oldenburger Fleischmehlfabrik) in Deutschland durchgeführt. Die Berater Tauw und Brightwork führen […]

Read more