Blog Detail

Home/Blog/BW Products und Nordic Water verbinden Wissen und Innovation

BW Products und Nordic Water verbinden Wissen und Innovation

PRESSEBERICHT

Sneek/Noordwijk, 15. März 2019

BW-Produkte und Nordic Water verbinden Wissen und Innovation

Insgesamt verfügen sie über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Separationstechnik im Allgemeinen und der kontinuierlichen Sandfiltration im Besonderen. Aus diesem Grund haben BW Products und Nordic Water beschlossen, Anfang 2019 eine Partnerschaft einzugehen. Dies ermöglicht beiden Parteien den Zugriff auf die Produkte des jeweils anderen. Ziel ist es, Kunden auf diese Weise schnellere und bessere Gesamtlösungen anzubieten.

Beide Partner bemerken bereits, dass die Zusammenarbeit zu vielen Synergien führt. Im Bereich Projekte, Forschung und Produktentwicklung kommt dies der gemeinsamen Kundschaft zugute. Ein Beispiel ist die Entfernung von Medikamentenresten aus Wasser. Ein aktuelles Problem, bei dem die Welt nach Lösungen verlangt. Das vorhandene Wissen bei BW Products und Nordic Water mit sogenannten “Downstream Continuous Filtration Installations” kann in den kommenden Forschungsprozessen in diesem Bereich optimal genutzt werden. Eine der Untersuchungen wird in Kürze auf dem Demo-Gelände des WaterCampus auf der Kläranlage Leeuwarden beginnen.

Hans Wouters von BW Products und Ronald Piepers von Nordic Water Benelux freuen sich auf die Zusammenarbeit. “Unser gemeinsames Wissen ist riesig, daher sind es gute Nachrichten für die Kunden”, sagt Hans. Ronald fügt hinzu: „Für BW Products bedeutet dies auch, dass sie einen sehr kompetenten Partner mit viel Wissen, einem enormen Netzwerk in Deutschland und im übrigen Europa mit außergewöhnlich guten Vertriebs- und Serviceleistungen erhalten. Beide Parteien können sich auch gegenseitig bei der Entwicklung und Ausarbeitung von Lösungen unterstützen. “

BW Products vertreibt seit 2017 die Sand-Cycle-Technologie (www.sand-cycle.com). Sand-Cycle wurde entwickelt, um kontinuierliche Sandfilter optimal zu überwachen und den Reinigungsprozess zu optimieren. Die Technologie ist jetzt für Nordic Water verfügbar und kann in bestehende und neue Installationen implementiert werden.

Während der letzten AquaNL 2019 bestätigten beide Parteien die Zusammenarbeit während eines gemeinsamen Pressemoments und eines festen Händedrucks (siehe Brightwork LinkedIn post).

Weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie von:

Hans Wouters
BW Products BV
+31 515 79 65 50 / + 31 650 74 85 73

http://www.bwproducts.nl/

Ronald Piepers
Nordic Water Benelux BV
+ 31 71 763 06 21 / +31 6 230 550 96

www.nordicwater.com