Neues Sanitärkonzept Rijnenburg – Hoogheemraadschap de Stichtse Rijnlanden

Home/Projekte/Neues Sanitärkonzept Rijnenburg – Hoogheemraadschap de Stichtse Rijnlanden

Neues sanitärkonzept Rijnenburg

Die Studie umfasste eine Untersuchung für die getrennte Sammlung und Behandlung von Haushaltsabwässern an der Quelle und die Umsetzung des Ergebnisses in die tatsächliche Ausführung im neuen Stadtteil Rijnenburg. Ein Plan wurde erstellt, um ein neues Sanitärsystem im Bezirk zu installieren.

Gemeinsam mit der HDSR und der Gemeinde Utrecht wurden Szenarien vorgeschlagen, die anhand der Hauptziele (stufenweise Durchführung, geringer Bauumfang, Energieverbrauch und Kosten) berechnet und bewertet wurden.

Die Szenarien stützten sich auf (1) getrennte Sammlung von Schwarzwasser mit Gemüse- und Obstabfällen, (2) Faulung auf lokaler oder zentraler Ebene und (3) getrennte Grauwassersammlung und lokale Behandlung in einem Halophytfilter.

Die Studie lieferte einen klaren Einblick in die Anwendbarkeit neuer Sanitärkonzepte und wie diese am besten für die Entwicklung des Kreises Rijnenburg im Bereich Energie und Nachhaltigkeit umgesetzt werden können.